Laufanalyse

Biomechanische Laufanalyse der Fußbewegungen.

Verfolgen Sie die Bewegungsabläufe Ihrer Patienten bei der Laufanalyse unter natürlichen Bedingungen mit der Podo-Einlege Sohle, der einfachsten, schnellsten und verlässlichsten Lösung zur Erlangung von Erkenntnissen hinsichtlich der spezifischen Lauftechnik.

Eine Vielzahl biomechanischer Parameter.

Verbessern Sie die Beurteilung Ihrer Patienten durch die objektive Messung biomechanischer Daten im Zusammenhang mit den Bewegungsabläufen beim Gehen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. Die Ergebnisse werden in klinische Daten umgewandelt, welche die Empfehlung der bestmöglich angepassten Behandlung ermöglichen.

Laufprofil

Überblick über die gesamten Parameter des Laufprofils Ihrer Patienten: Schrittlänge, Schwebedauer und Kontaktdauer jedes Fußes.

blank

Asymmetrie

 Mehr Erkenntnisse über das Gleichgewicht Ihrer Patienten.

blank

Schlagmuster

Analyse des Anstelltips Ihrer Patienten zur Anpassung der Empfehlungen.

blank

Schlag- und Antriebswinkel

Pronationswinkel und Supinationswinkel in zwei Schlüsselmomenten der Kontaktphase.

blank

Geschwindigkeit & Trittfrequenz

Verfolgung der Entwicklung hinsichtlich der Geschwindigkeit und der Schrittfrequenz bei der Aktivität.

Laufanalyse

Intensive Analyse auf dem Laufband oder im Freien

Beurteilung des körperlichen Zustands des Patienten unter Nutzung von Daten zu den Bewegungsabläufen des Patienten beim Laufen oder Gehen, die unter natürlichen Bedingungen erfasst wurden, entweder in Ihrer Praxis, auf einem Laufband oder im Freien, wobei der Patient bei der Analyse seine Fußbewegungen, persönliche Alltagsschuhe tragen kann.

Laufanalyse

Vergleich von verschiedenen Analysen und Verfolgung der Entwicklung

Vergleichen Sie die Aktivitäten des Patienten im zeitlichen Verlauf mit Hilfe von systematischen Grafiken, die für mehr Transparenz beim Nachweis von Änderungen der Bewegungsabläufe beim Laufen sorgen.

podo-smart8

Möglichkeit des Teilens der Ergebnisse der Konsultation

Nutzen Sie diese Möglichkeit zur Erleichterung der Kommunikation mit dem Patienten, indem Sie ihm ermöglichen, die Ergebnisse besser zu verstehen, sodass es ihm leichter fällt, die Behandlung zu akzeptieren. Der Export der Analyse ins PDF-Format verbessert zudem den Datenaustausch zwischen den verschiedenen Gesundheitsdienstleistern, die an der Behandlung des Patienten beteiligt sind.